Stadtführungen in Zeiten von Corona

Startseite » Stadtgeheimnisse » Die Stadtspürer » Stadtführungen in Zeiten von Corona

Stadtführungen in Zeiten von Corona

Gesundheit geht vor

Endlich wieder stadtspüren! Wir können es kaum erwarten, mit euch wieder unterwegs zu den Geheimnissen der Stadt zu sein. Ob in München, Hamburg und Berlin – wir wollen wieder mit euch durch die Straßen wandeln, auf der Suche nach Rätseln, Zeichen und Wundern.

Nichts geht über die Sicherheit unserer Gäste und unserer GästeführerInnen. Daher wollen wir uns ohne Ausnahme allen Maßnahmen anschließen, die in Zeiten von Corona notwendig geworden sind. Denn: Nur wenn wir uns an diese Regeln halten, können wir dazu beitragen, dieser Pandemie ein Ende zu setzen – und wieder in vollem Umfang das zu tun, was wir am liebsten tun: die Stadt mit euch zu spüren!

Die Auflagen sind zum gegenwärtigen Zeitpunkt (Stand: 19. Mai 2021) an den verschiedenen Standorten der Stadtspürer unterschiedlich.

Allgemeine Regeln

Online-Bezahlung erbeten. Bitte besorge dir vor der Tour ein Online-Ticket. Das kannst du auch noch kurz vor der Tour bewerkstelligen über dein Smartphone und über unsere Website.

Wer sich online für eine unserer Touren anmeldet, hilft uns, die Pflicht zur digitalen Registrierung automatisch zu erfüllen, wie sie zurzeit auch in Cafés und Restaurants gegeben ist. Hier genügt es, wenn eine Person diese Registrierung vornimmt, in der Regel ist das auch der Ticketkäufer. Wer vor Ort bezahlt, wird von unserem Gästeführer oder unserer Gästeführerin gebeten, Name und Email oder Telefonnummer zu hinterlassen. In Hamburg gilt jedoch, dass vor Ort noch einmal alle Daten pro Person erfasst werden müssen.

Bitte habe Verständnis, dass wir Menschen mit grippeähnlichen Symptomen nicht mitnehmen können. Wer sich krank fühlt, sollte zu Hause bleiben. Die allgemeinübliche Etikette zu Husten und Niesen ist auf unseren Führungen bitte einzuhalten (in die Armbeuge niesen etc.)

Unsere Regeln in München

Für Stadtführungen in Bayern gilt: Bei einer 7-Tages-Inzidenz über 50 ist eine Teilnahme nur möglich mit einem tagesaktuellen, offiziellen negativen Test oder bei Vorlage eines Impfnachweises, wobei die 2. Impfung mindestens 14 Tage her sein muss oder bei Nachweis einer Genesung, die mindestens 28 Tage oder maximal 6 Monate her sein darf.

Diese Regelungen entfallen, wenn die Inzidenz dauerhaft unter 50 fällt, und zwar an für aufeinander folgenden Tagen und dann ab dem übernächsten darauf folgenden Tag.

Mehr Informationen: https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/index.php

Aktuelle Zahlen gibt es hier: https://www.muenchen.de/corona

Maskenpflicht und Abstandspflicht

Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist nicht verpflichtend, weder für den Gästeführer noch für den Gast, solange die Abstände eingehalten werden können. Daher empfehlen wir: Bitte nimm auf alle Fälle eine Mund-Nasen-Bedeckung mit auf unsere Tour! Gerade wenn zwischen den Stationen ein Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, empfehlen wir eine Maske. Unsere GästeführerInnen werden ungeachtet dessen einen größeren Abstand zu den Gästen einnehmen. In München gibt es ab dem 24.9. eine Maskenpflicht im öffentlichen Raum an bestimmten Plätzen, z.B. auf dem Marienplatz..

Mehr Informationen, wo in München auch auf öffentlichen Plätzen eine Maske getragen werden muss, gibt es hier: https://www.muenchen.de/corona

Ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Gästen muss eingehalten werden, wenn diese nicht deinem Hausstand angehören. Unsere GästeführerInnen werden einen noch größeren Abstand zu den Gästen einhalten, sind aber darauf bedacht, dass sie gut verstanden werden können.

Unsere Regeln in Hamburg

Folgen in Kürze

Trotz dieser minimalen Einschränkungen werden wir unsere Touren wieder mit all unserem Herzblut und unserer Leidenschaft für die Geheimnisse der Stadt gestalten.

Unsere Regeln in Berlin

Folgen in Kürze

Das Team der Stadtspürer

Stadtspürer-Touren zum Thema

Das könnte dich auch interessieren

CAW

AutorIn des Beitrags

Stadtspürer-Club

Kennst du den Stadtspürer-Club?

Erhalte wertvolle Zusatzinformationen zu unseren Blogbeiträgen, höre viele Beiträge im Audioformat an, nutze kostenlose Downloads und profitiere von besonderen Angeboten zu unseren Stadtführungen u.v.m.
Es ist kostenlos!